Sichere dir jetzt meine Checkliste "Dein erstes Gespräch mit einer virtuellen Assistentin"

12 Schnellstartschritte in deine Selbstständigkeit – Teil 2

Bilder für Blogartikel
Lesedauer 5 Minuten

Schön, dass du den zweiten Teil, meines Blogartikels „12 Schnellstartschritte in deine Selbstständigkeit – Teil 2″ als virtuelle Assistentin weiter liest.

Jetzt wird es ernst! Wo finden deine Kunden nun zu dir? Wie erhältst du das erste Geld? Ist ein Steuerberater und eine Versicherung wichtig? Das alles beantworte ich dir in diesem Blog: in 12 Schritten in die Selbstständigkeit.

Laptop mit Utensilien auf einem Bürotisch um Schritte in die Selbstständigkeit zu gehen, 12-schnellstartschritte-in-deine-selbststaendigkeit
@alexa-williams-RaYjMmmaSCA-unsplash

Ups und du bist schon in Teil 2 und hast noch nicht Teil 1 gelesen? Kein Problem! Hier geht`s zum Teil 1.

Inhaltsverzeichnis 12 Schnellstartschritte in deine Selbstständigkeit

  1. Erstelle deine Website/ Social Media Kanal
  2. Beginn dein Marketing
  3. Erste Aufträge annehmen
  4. Beginne deine Buchhaltung & Rechnungserstellung
  5. Entscheide dich für einen Steuerberater
  6. Entscheide dich für eine Versicherung

Mein Buchtipp:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

1. Schritt in die Selbstständigkeit: Erstelle deine Website & Social Media Kanal

Für die Selbstständigkeit als virtuelle Assistentin musst du Kunden gewinnen. Kunden bringen dir als erstes Umsatz. Das A und O ist der Aufbau von Reichweite. Deine Kunden sollen dich finden und mit dir arbeiten. Am besten erstellst du dir eine Website und einen Social Media Kanal.

Deine Website ist deine Visitenkarte und du kannst dich und dein Angebot präsentieren. Hier eignet sich Wix oder WordPress. Meine Website ist mit WordPress erstellt.

Du möchtest persönlichen Bezug zu deinen Kunden aufnehmen? Eröffne einen Social Media Kanal. Hierzu bietet sich Instagram, Facebook, LinkedIn oder auch Xing an.

Mein Tipp für deine Schnellstartschritte in die Selbstständigkeit: Konzentriere dich auf eine Plattform. Die Betreuung kostet wie viel Zeit und Aufwand.

Wichtig zu wissen: Menschen kaufen bei Menschen. Präsentiere dich im Internet und deine Kunden gewinnen Vertrauen. Beobachte dich selbst. Bei wem kaufst du am liebsten? Bei Menschen die du kennst? Oder bei Unbekannten?

2. Schritt In Die Selbstständigkeit: Beginn dein Marketing

Im Marketing brauchst du Geduld am Anfang. Deine Kunden müssen dich entdecken und finden. Sie müssen deine Dienstleistungen kennenlernen.

Wie wirst du bekannt? Du schaltest Werbung, platzierst dich in Suchmaschinen oder beginnst mit der Telefonakquise. Im Internet suchst du nach Stellenanzeigen und bewirbst dich.

Sei flexibel im Marketing und konzentriere dich nicht nur auf eine Strategie.

Laptop, Espressotasse mit Kalender im Wohnzimmer, 12-schnellstartschritte-in-deine-selbststaendigkeit

3. Schritt In Die Selbstständigkeit: Erste Kundenaufträge annehmen

In den Schnellstartschritte in die Selbstständigkeit hast du mit Marketing und Kundenakquise begonnen. Dein erster Kunde/in meldet sich bei dir. Wie startest du?

1. Gesprächstermin vereinbaren (per Zoom oder per Telefonat)

2. Recherchiere über dein Kunde/in

3. Vorbereitungen für das Gespräch beginnen

4. Termin einhalten

5. wichtige Fragen klären (Dauer der Zusammenarbeit, Aufgabenbereiche, Finanzen)

6. Angebot an Kunde/in verschicken

7. Verträge zur freiberuflichen Zusammenarbeit verschicken

8. Erstgespräch vereinbaren für Absprachen und weitere Zusammenarbeit

9. nach Zusage: sich freuen über ein Kunde/in

Erfahrungen von mir: Nimm es entspannt und locker. Sei nicht aufgeregt und deine Kunden begegnen dir auf Augenhöhe.

4. Schritt In Die Selbstständigkeit: Beginne deine Buchhaltung & Rechnungserstellung

Zur Gründung gehört die Buchhaltungspflicht. Laut GoBD ist jedes Unternehmen zur Buchführung verpflichtet.

Zum Start in die Selbstständigkeit als virtuelle Assistentin bietet sich die Kleinunternehmerregelung an. Die Kleinunternehmerregelung ist eine vereinfachte Form, in der du deine Einnahmen und Ausgaben gegenüber stellst. Diese nennt sich EÜR (Einnahmeüberschussrechnung).

Buchhaltung ist ein rotes Tuch für dich? Eine Finanzbuchhalterin und ein Steuerberater helfen dir.

Mein Erfahrung: Ich startete als Kleinunternehmerin. Meine Buchhaltung und Rechnungen erstelle ich mit dem Tool Papierkram. Das Tool ist einfach aufgebaut und du kannst dir über Papierkram einfache Videos anschauen. Diese sind kinderleicht erklärt.

Der Link zum Tool Papierkram.

5. Schritt In Die Selbstständigkeit: Entscheide dich für einen Steuerberater

Jeder Selbstständige muss eine Steuererklärung abgeben. Diese fällt monatlich, quartalsweise oder jährlich an und ist abhängig von deiner Unternehmensform.

Als Kleinunternehmer fällt die jährliche Einkommenssteuererklärung an. In der Regelbesteuerung zahlst du Umsatzsteuer und das Finanzamt teilt dir die Termine mit.

Eine Übermittlung an das Finanzamt erfolgt über das kostenlose Elster-Online-Portal. Einfach anmelden, Formular ausfüllen und pünktlich abschicken.

6. Schritt In Die Selbstständigkeit: Versicherungen in der Selbstständigkeit

Dies ist der letzte Schnellstartschritt in deine Selbstständigkeit. Jetzt bist du selbstständig und musst dich versichern. Am Anfang gibt es viele Fragen und Unsicherheiten.

Kein Problem, dass schaffst du und kannst das!

Krankversicherungs-, Rentenversicherungs- und Arbeitslosenversicherungen zahlst du selbst. An eine Rechtschutzversicherung solltest du denken. Welche Versicherungen wichtig sind, privat und beruflich, entscheidest du. Lass dir von einem Berater helfen.

Mein Tipp: Denke an eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich hatte zu Beginn keine Erfahrungen und kein Wissen damit. Dein Versicherungsberater hilft bestimmt sehr gerne dir. Sprich Ihn einfach im nächsten Gespräch an.

12 Schnellstartschritte in deine Selbstständigkeit, Versicherung, Beratung, Verträge
@pexels-rodnae-productions-7821684

FAZIT

Wie schön, du hast den Blog bis zum Ende gelesen und kennst jetzt die 12 Schnellstartschritte in die Selbstständigkeit als virtuelle Assistentin. Nun weißt du, worauf du achten musst. Du hast sogar die ersten Tools kennengelernt, zum Beispiel Papierkram.

Ich kenne das Gefühl und du bist immer noch unsicher. Deine Gedanken sind immer noch zwischen „Ja, mache ich!“ und „Nein, dass ist mir zu riskant!“

Ich kann dir aus Erfahrung sagen: Höre auf dein Herz. Schau in dich hinein und spüre, was für dich der richtige Weg ist. Dies kann dir keiner nehmen.

Bist du bereit zum Starten und möchtest mutig das Abendteuer beginnen? Dann fehlt jetzt nur noch eins: Deine Umsetzung!

Habe den Mut und starte dein eigenes Business.

Doch wenn dich immer noch Gedanken quälen, von Unsicherheit und Angst, kannst du gerne meinen Blog über die

5 Ängste in der Selbstständigkeit lesen.

Von Herzen alles Liebe

Deine Carolin💖

P.S.: In meinen Blogs stecken viel Zeit, Liebe und Wissen. Meine Empfehlungen, zu denen ich über 100% überzeugt bin, gebe ich gerne weiter. * Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine Provision erhalte. Wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten für Dich! Ich danke dir von ❤en!

Teile diesen Blogartikel!

IMG_0305[2596] - benutzt

Hey, ich bin Carolin!

Schön, dass du hier auf deinem Blog zu mehr Motivation, Mut und Freiheit rein liest. Ich gebe dir Impulse mit und Inspirationen, die dich auf deiner Lebensreise begleiten werden. Lass dich verzaubern von magischen und inspirierenden Worten.

Deine Programme

Unternehmerin, Gründerin, Business, Mut, Motivation

Online-Kurs

Du möchtest lernen, wann und wo du willst?

In deinem Online-Kurs – Move & Live lernst du, wie du motiviert wirst und bleibst, wie du dein eigenes Journal erstellst und damit passiv Geld verdienst.

Du erhältst einige Überraschungen, Insider-Hacks und ganz viele Inspirationen die dein Leben verändern.

Unternehmerin, Gründerin, Business, Mut, Motivation

Impuls-Setting

Du bekommst in 90 Minuten Impulse, Inspirationen und Motivation auf dein aktuelles Problem. Du entscheidest, welchen Bereich wir aus deinem Leben ansprechen. Ob Beruf/ Job, Beziehung/ Partner, Gesundheit, Business oder deine inneren Wünsche. 90 Minuten nur für DICH!

Unternehmerin, Gründerin, Business, Mut, Motivation

Motivation - The Beginner

4 Wochen lang hast du meine Begleitung.

Warum?

Damit du ein motiviertes, mutiges und glückliches Leben leben kannst.

Du brauchst den Antrieb, möchtest noch mehr in deinem Leben erreichen und einen Willen aufbauen?

Motivation, Lifestyle, Fitness, Gründerin, neues Leben, Persönlichkeitsentwicklung

Dein neues Kapitel

Motivation vs. Fitness vs. Lifestyle

Du willst dein Leben verändern!

Du bist bereit neue Wege zu gehen!

Du sehnst dich aus deinen alten Gedanken und Leben auszubrechen und bist bereit für eine Transformation!

Du bist bereit deine Träume und Wünsche zu erfüllen!

6 Wochen – Du wirst begleitet von mir. Auf Dich abgeschnitten und konzipiert – EINZIGARTIG!

Liebe Carolin, ich freue mich, deinen regelmäßigen kostenlosen Newsletter zu lesen und dein Gratis Geschenk zu erhalten.

Bitte sende mir dies an folgende E-Mail Adresse:

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps, Tricks und Freebie`s, um die Themen virtuelle Assistenz, Social Media, Canva und Texten.